Neue Technologien ermöglichen intelligente Landwirtschaft

- Dec 29, 2020-

Die traditionelle Landwirtschaft deckt Mängel wie übermäßige Abhängigkeit von Logistik, Verbrauch und Verschwendung großer Mengen natürlicher Ressourcen auf, und "je nach Wetterlage", von denen jeder der "letzte Strohhalm" sein könnte, der zum Massenhunger führt. Glücklicherweise wird die traditionelle Landwirtschaft mit dem Aufkommen neuer Technologien wie Big Data, künstlicher Intelligenz, Internet der Dinge, 5G und biobasierten Materialien aufgerüstet und in intelligente Landwirtschaft umgewandelt.

Tatsächlich ist die europäische und amerikanische Agrarindustriekette seit langem der Prototyp intelligenter Landwirtschaft, die sich in den letzten zehn Jahren von der Mechanisierung zur Informationsisierung entwickelt hat.

1

Das "Soilless culture and Aquaculture Mix project" gewann den ersten Preis im "2020 Global Farm Maker Competition", der von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen organisiert wurde.


2

Dies ist ein Aquaponiksystem, das Fischzucht und bodenlose Gemüsezucht zu einem effizienten integrierten Ökosystem kombiniert. Fische bieten eine organische Nahrungsquelle für Pflanzen, die das Wasser filtern, das verwendet wird, um sie zu erhöhen. Damit hat sich der Mangel an Fleisch und Gemüse bis zu einem gewissen Grad gelöst.

vegetable


Es gibt auch andere interessante Projekte, wie das Anpflanzen von Erdbeeren in Containern durch Fernüberwachung und Fernsteuerungstechnologie, um den Verlust im Logistikprozess zu reduzieren und frisches zu gewährleisten. David Beasley, Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms, erklärte kürzlich, dass 2021 wahrscheinlich "das schlimmste Jahr für humanitäre Krisen seit der Gründung der Vereinten Nationen" werde, da die Hungersnot für ein Dutzend Länder "an die Tür klopft".

lettuce


Es ist absehbar, dass sich die Nachfrage der Menschen nach landwirtschaftlichen Produkten in Zukunft nicht wesentlich ändern wird, aber auf der anderen Seite werden Logistik-, Transport- und Vertriebskanäle durch COVID-19 stark geschädigt. Der Wandel dürfte in vielen Ländern und Regionen zu einer Nahrungsmittelkrise führen.


In Zukunft sollen KI und andere neue Technologien weiter organisch mit der Landwirtschaft kombiniert werden, um ein nachhaltiges Entwicklungsökosystem auf dem Prozess der intelligenten Landwirtschaft und der digitalen Landwirtschaft in China aufzubauen.