Gewächshaus-Lüftung

Der Zweck der Gewächshausbelüftung ist, die Hitze und die Feuchtigkeit im Gewächshaus zu beseitigen, die Innenluftzusammensetzung einzustellen, schädliche Gase zu beseitigen, und die Umgebungstemperatur, -feuchtigkeit und -luft im Gewächshaus passend für Betriebswachstum zu bilden. Gewächshaus

1. Natürlich belüftete Glasgewächshäuser sind auf natürliche Belüftung angewiesen, um die Raumumgebung für die meiste Zeit zu regulieren. Die Struktur großmaßstäblicher produktiver Glasgewächshäuser ist im Allgemeinen ein Gewächshaus mit doppelter Neigung, und die Lüftungsform ist mit einem Lüftungsfenster an der Seitenwand und dem Dach versehen. Die gesamte Belüftungsfläche beträgt nicht weniger als 15% der Gewächshausfläche, vorzugsweise mehr als 30%. Wenn das Dachfenster geöffnet ist, sollte der Flügel besser sein als die horizontale Neigung, die volle Öffnung und die horizontale Fläche, um einen Winkel von 100 ° zu bilden, wodurch eine gute Belüftungswirkung erzielt werden kann. Die Lüftungsleistung der natürlichen Lüftung ist abhängig von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Lüftungsfensterposition, Lüftungsfensterfläche und Temperaturdifferenz innerhalb und außerhalb des Gewächshauses. Wenn die Gesamtfläche des Lüftungsfensters 27% der Innenfläche beträgt, wenn nur die Dachlüftung, auch wenn die Außenwindgeschwindigkeit 10 km / h erreicht, auch bis zu 0 pro Minute. 75-fache ideale Belüftungsrate; Wenn das Dachlüftungsfenster und das Lüftungsfenster der Seitenwand vollständig geöffnet sind, kann die Lüftungsrate bei fast keinem Wind 0,68 Mal / min erreichen, nahe der üblichen empfohlenen Belüftungsrate von 0,75 / min.Glasgewächshaus

2. Erzwungene Lüftung Glas Gewächshaus obwohl die meiste Zeit auf natürliche Belüftung angewiesen ist, um die Umwelt zu regulieren, aber im Sommer, wenn die Temperatur höher ist, vor allem außerhalb der Temperatur von mehr als 33 ℃ über dem heißen Wetter, ist die natürliche Belüftung allein schwierig Um die Gewächshauskühlungsanforderungen zu erfüllen, ist die Verwendung von Zwangsbelüftung und mit anderen Maßnahmen zur Abkühlung eine häufige Zwangsbelüftung ist die Verwendung von Windkraftanlagen, um Strom oder andere mechanische Energie in Windenergie umzuwandeln, Luftstrom zur Gewächshausbelüftung zu zwingen und zu erreichen Kühleffekt. Die theoretische Kühlgrenze der Zwangsbelüftung ist, dass die Raumlufttemperatur der Außenlufttemperatur entspricht. Da in dieser Zeit des Gewächshauses innerhalb und außerhalb der Temperaturunterschied Null ist, ist die Belüftung unendlich, in der praktischen Anwendung ist aus mechanischen und aus physiologischen Gründen physiologischen Gründen die allgemeine Treibhausbelüftungsintensität von 0,75 mal pro Minute nicht möglich. 5mal, kann die Temperaturdifferenz innerhalb und außerhalb des Gewächshauses innerhalb 5 ℃ steuern. Glashaus