Intelligentes Gewächshaus

Das sogenannte automatisierte intelligente Gewächshausgewächshaus ist mit einem computergesteuerten beweglichen Dach, Beschattungssystemen, Wärmedämmsystemen, Heizsystemen, Nassvorhang-Kühl- / Lüftersystemen, Tropfbewässerung, Sprühsystemen oder Tropfbewässerungssystemen sowie mobilen Automatisierungseinrichtungen wie Betten ausgestattet , landwirtschaftliche Gewächshausumgebung basierend auf High-Tech-GG "Smart GG"; Gewächshaus. Intelligente Gewächshaussteuerung durch Signalerfassungssystem, Computer und Steuerungssystem besteht aus drei Hauptkomponenten.

Das Steuerungssystem für die Gewächshausautomatisierung basiert auf der Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Gewächshauses, der Bodenfeuchtigkeit, der Bodentemperatur und anderen Sensoren, um Informationen zu sammeln. Sensorinformationen werden an die RS485-Bus-485-232-Konverter auf dem Host-Computer gesendet, um den Alarm und die Abfrage anzuzeigen. Das Überwachungszentrum empfängt die im Tabellenformat angezeigten und gespeicherten Probendaten und vergleicht sie dann mit dem eingestellten Alarmwert. Wenn der gemessene Wert außerhalb des Bereichs liegt, verwenden Sie den Bildschirmanzeigealarm oder -alarm und drucken Sie Aufzeichnungen. In der Zwischenzeit kann das Überwachungszentrum Anweisungen an die Feldsteuerung, die Monitore unter den Befehls- und Steuerventilatoren, die Wasserpumpen und andere Geräte zum Kühlen und Entfeuchten erteilen, um das Wachstum der Pflanzen in der Gewächshausumgebung sicherzustellen. Das Überwachungszentrum kann auch alarmieren, um die Standortmonitor-Ton- und Lichtalarmgeräte zu starten. Informierte Gewächshausmanager ergreifen geeignete Maßnahmen, um dies in der Gewächshausumgebung sicherzustellen.