Kingpengs F-Clean-Filmgewächshaus in Japan

水立方图

Kingpeng hat sein F-Clean-Filmgewächshaus in Osaka, Japan, exportiert. F-Clean-Filme sind als Gewächshausabdeckung in Japan weitaus beliebter und sogar teurer als andere Materialien. Es wurde früher in China für die Deckung von Gebäuden verwendet, beispielsweise für das Beijing Olympic Sports Center. Es wird jedoch selten für Gewächshäuser verwendet, da es in China hohe Kosten verursacht und hohe Anforderungen an die Installation stellt. Anfang 2015 hat Kingpeng das F-Clean-Gewächshaus für japanische Kunden untersucht. Mit Unterstützung von AGC Inc aus Japan haben wir in Peking das erste F-Clean-Gewächshausmodell gebaut.

透光率图

Die Lichtdurchlässigkeit von F-Clean-Filmen kann mit einer Schicht 94% erreichen. In der Doppelschichtapplikation kann es 88% erreichen, ähnlich wie bei einschichtigem Normalglas. 1% Regel = 1% mehr Licht für den Anbau erhöht die Produktivität um 1%. Besonders für Tomaten, Paprika, Gurken, Salat und geschnittene Rosen kann die Produktion um 0,7% bis 1% mit 1% mehr Licht gesteigert werden und die Lebensdauer des Gewächshauses kann gleichzeitig über 20 Jahre betragen. Die Zugfestigkeit der Folie kann nach 20 Jahren noch 85% halten. Das sind die großen Unterschiede zwischen dem Filmgewächshaus und anderen. Deshalb ist es in Japan so beliebt, dass es jedes Jahr viele Erdbeben gibt.

温室1

Für die Befestigung des F-Clean-Foliengewächshauses ist ein spezielles Aluminiumprofil erforderlich, da es durch einen starken Angriff leicht zerstört werden kann. Kingpeng hat nach einer langen Studie die besten Lösungen gefunden. F-Clean-Foliengewächshaus ist derzeit das neue Produkt von Kingpeng für Japan und andere Länder.


Beijing Kingpeng International Agriculture Corporation
7. Stock, Advanced Material Building, Feng Hui Zhong Lu, Distrikt Haidian,
Peking, China, 100094
Web: www.kingpengintl.com
Tel .: +86 58711536
Fax: +86 58711560
E-Mail: info@chinakingpeng.com